BEWERBUNGSABLAUF

Von der Stellenanzeige bis zur Einstellung

1. Onlinebewerbung

Sie haben eine interessante Position in unserer Stellenbörse gefunden? Dann bewerben Sie sich noch heute über das Onlineformular.

Für unsere Entscheidung benötigen wir

  • ein Motivationsschreiben
  • einen tabellarischen Lebenslauf
  • relevante Zeugnisse

Bitte vergessen Sie nicht, uns Ihr frühestmögliches Eintrittsdatum sowie Ihre Gehaltsvorstellungen mitzuteilen. Den jeweiligen Ansprechpartner finden Sie in der Stellenausschreibung. Bei Fragen hilft Ihnen Frau Anja Meister (040 – 77125 – 0).

2. Eingangsbestätigung und Prüfung Ihrer Unterlagen

Sobald Ihre Bewerbung bei uns angekommen ist, erhalten Sie eine Eingangsbestätigung. Wir prüfen Ihre Unterlagen und geben Ihnen innerhalb von vier Wochen eine Rückmeldung. Bitte haben Sie so lange Geduld.

3. Einladung zum Vorstellungsgespräch

Sollte Ihre Bewerbung uns überzeugt haben, laden wir Sie zu einem persönlichen Gespräch in die jeweilige Niederlassung ein. Hier punkten Sie zum einen mit Ihrem Fachwissen sowie Ihren Kenntnissen über AUG.PRIEN. Zum anderen überzeugen Sie uns mit einem selbstbewussten Auftreten und Ihrer aufgeschlossenen Art.

Uns interessiert besonders Ihre Herangehensweise an Projekte, wie Sie mit Herausforderungen umgehen und welche praktischen und / oder theoretischen Erfahrungen Sie mitbringen.

Am Ende des Gesprächs sind Sie gefragt: Stellen Sie Ihrem potenziellen Vorgesetzten die Fragen, die Sie für Ihre Entscheidung benötigen.

Mögliche Fragen, die wir Ihnen stellen könnten:

  • Was ist Ihnen in Ihrem Arbeitsumfeld wichtig?
  • Was hebt Sie von anderen Bewerber(inne)n ab?
  • Welchen Mehrwert bringen Sie mit?
  • Gibt es ein Projekt, das Sie im Nachhinein anders angehen würden? Warum?
  • Warum möchten Sie den Arbeitgeber wechseln? Warum zu AUG.PRIEN?

4. Einladung zu einem zweiten Gespräch

Wenn die gegenseitigen Erwartungen geklärt sind und beide Seiten weiterhin glauben „Das passt!“, folgt ein zweites Gespräch mit dem Abteilungsleiter und eventuell weiteren beteiligten Kollegen.

5. Zeitnahe Entscheidung und Vertragsunterzeichnung

Nun haben Sie es geschafft und können sich zurücklehnen. Im besten Fall bekommen Sie zeitnah eine positive Rückmeldung von uns. Jetzt fehlen nur noch die Bestätigung des Betriebsrates und die Vertragsunterzeichnung. Alles Weitere wird Ihr neuer Vorgesetzter mit Ihnen besprechen. Sollte es nicht geklappt haben, versuchen Sie es bei der nächsten passenden Position gerne erneut.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

Menü